Logo

Praktikum: Guest Management und Vertrieb bei der Berlin Art Week 2024

  • Kulturprojekte Berlin
  • Praktikum
  • Vollzeit
Beginn: 08.07.2024
Bewerbung: bis 26.06.2024
Laufzeit: drei Monate (39,4 Stunden / Woche),
Monatliche Aufwandsentschädigung: 500 € brutto
 
Was ist die Berlin Art Week?
Die Berlin Art Week ist Festivalwoche und größter Zusammenschluss bedeutender Akteur*innen der zeitgenössischen Berliner Kunstszene. Einmal im Jahr im September präsentieren wir mit über 50 Partner*innen, von Museen über Ausstellungshäuser zu Messen, Privatsammlungen und Projekträumen sowie zahlreichen Galerien ein vielfältiges Programm. Gemeinsam öffnen unsere Partner*innen ihre Türen und laden dazu ein, während der Festivalwoche neue Entdeckungen zu machen und in aktuelle Entwicklungen der zeitgenössischen Kunst einzutauchen. Kunstexpert*innen, Kunstbegeisterte, internationale und nationale Gäste wie Berliner*innen sind zu den Ausstellungen, Performances, Screenings und umfangreichen Vermittlungsangeboten der Festivalwoche eingeladen.
Die 13. Ausgabe der Berlin Art Week findet vom 11 — 15 SEP 2024 statt.
Mehr Infos findest Du unter www.berlinartweek.de.

Das erwartet Dich bei uns:

Das Praktikum bietet Dir Einblicke in Berlins Festival für zeitgenössische Kunst mit einem Schwerpunkt auf das Guest Management und Vertrieb: Du erhältst Einblicke in die Planung, Organisation und Umsetzung einer international bekannten kulturellen Großveranstaltung und aller dazugehörigen Kommunikationsmaßnahmen sowie die Gelegenheit, diese aktiv zu unterstützen: Du erwirbst primär Kenntnisse in der Konzeption, Planung, Organisation und Durchführung des Einladungsmanagements und Vertrieb von Printprodukten und deren Abwicklung. Dazu unterstützt das Team im bei der Betreuung von Programmpartner*innen und Gäste der Eröffnung sowie bei der Einsatzplanung von Servicepersonal und beim Briefing von Agenturen. Außerdem werden Dir grundlegende Fähigkeiten des täglichen Büroalltags und der Bürokommunikation sowie die Arbeit mit gängigen Programmen (MS Teams, Monday, Trello, Datenhub etc.) vermittelt.

Dein Profil:

  • Du hast Interesse an der Berliner Kunst- und Kulturszene, insbesondere der zeitgenössischen Kunst.
  • Du bist ein*e Teamplayer*in und hast Freude daran, gemeinsam Ideen umzusetzen.
  • Du bist organisatorisch fit, arbeitest selbstständig und kannst flexibel auf Herausforderungen reagieren.
  • Du hast ein Talent, mit Menschen zu kommunizieren. Dank deiner sehr guten Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift triffst Du dabei stets den richtigen Ton.
  • Du bist mit den gängigen MS-Office-Programmen vertraut und hast Interesse, dich in andere Management Systeme einzuarbeiten.

Wir bieten Dir:

  • einen Arbeitsplatz im Herzen Berlins mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten an bestimmten Tagen
  • feste Ansprechpersonen für Deine Belange und Fragen vor und während des Praktikums sowie eine ausführliche Einarbeitung
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Praktikum in einer vielseitigen und lebhaften Kulturinstitution in Berlin
  • die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten an einem Tag in der Woche
  • eine monatliche Aufwandsentschädigung von 500 € brutto.

Allgemeines:
Das Praktikum dient ausschließlich der Berufsvorbereitung. Daher ist es Voraussetzung, dass das Praktikum begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung, als Pflichtpraktikum im Rahmen eines Studiums oder als Vorbereitung auf ein Studium geleistet wird. Bitte füge einen entsprechenden Nachweis (z.B. eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung) der Bewerbung bei. Sollte die Dauer eines Pflichtpraktikums die Laufzeit von drei Monaten überschreiten, bitten wir, das in der Bewerbung anzugeben.
Wir machen darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten nicht erstattet werden können.
Die Kulturprojekte Berlin GmbH strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Vertreter*innen marginalisierter Perspektiven. Die Gleichstellung aller Geschlechter wird nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes unsererseits gewährleistet. Personen mit anerkannter Schwerbehinderung oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten, auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hinzuweisen.
Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung über das Jobportal von Kulturprojekte Berlin mit einem kurzen Lebenslauf, Zeugnissen und einem Motivationsschreiben.
 

Du hast noch Fragen?

Bitte sende eine E-Mail an bewerbungen@kulturprojekte.berlin oder erreiche unser Personalteam unter +49 30 247 49 720.