Logo

Assistenz (m/w/d) im Rahmen des Corona-Unterstützungsprogramms Soforthilfe IV

  • Kulturprojekte Berlin
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 21.10.2022
  • Publizierung bis: 15.12.2022

Die Kulturprojekte Berlin GmbH unterstützt als landeseigene Gesellschaft die Förderung, Vernetzung und Vermittlung von Kultur in der Hauptstadt. Als kompetente Partnerin für die Berliner Kultur und das Land Berlin konzipiert und organisiert die Gesellschaft komplexe kulturelle Projekte und stadtweite Initiativen. Sie berät kostenfrei zur Förderung kultureller Projekte für Berliner Kunst- und Kulturschaffende und informiert unter anderem zu den vielfältigen Corona-Soforthilfeprogrammen des Landes Berlin und der Bundesregierung, insbesondere zu den Programmen der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.  

Die Soforthilfe IV ist ein Corona-Unterstützungsprogramm des Landes Berlin für kleine und mittlere Unternehmen im Medien- und Kulturbereich, die von der Corona-Krise besonders stark betroffen sind.

Aufgaben:

  • Sachbearbeitung von Anträgen
  • Kommunikation mit und Beratung von Antragstellenden
  • Assistenz bei der Planung, Steuerung und Umsetzung beim Thema Widersprüche
  • Übernahme einzelner Aufgaben im Bewilligungsausschuss
  • Sachbearbeitung von Vermerken, Protokollen und Übersichten
  • Vor- und Nachbereitung von Terminen
  • Sicherung der Informationsflüsse innerhalb des Teams
  • Kommunikation mit den Bewilligungsstellen und externen Prüfer*innen
  • Erstellen von Statistiken und Auswertungen
  • Allgemeine Bürotätigkeiten, Korrespondenz und Bürokommunikation

Ihr Profil:

  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute MS Office-Kenntnisse, vor allem MS Excel
  • Strukturierte, gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Interesse an der Berliner Kunst- und Kulturlandschaft

Allgemeines:

  • Bewerbungsfrist: 15.12.2022
  • Eintrittsdatum: ab sofort
  • Befristet bis 31.12.2023
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 39,4 Stunden/Woche. Eine Teilzeitbeschäftigung mit mindestens 29,55 Stunden/Woche ist möglich.
 
Wir machen darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten leider nicht erstattet werden können.
 
Die Kulturprojekte Berlin GmbH strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Vertreter*innen marginalisierter Perspektiven. Die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes wird unsererseits gewährleistet. Darüber hinaus setzen wir uns für die Gleichstellung aller Geschlechter ein. Personen mit anerkannter Schwerbehinderung oder diesen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten, auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hinzuweisen.

Noch Fragen?

Bei Fragen senden Sie bitte eine E-Mail an bewerbungen@kulturprojekte.berlin oder rufen uns unter +49 30 247 49 719 an.